Qualitätsparkett mit dicker Nutzschicht bei Friedrich Hoffmann & Sohn GmbH in 1150 Wien

Die Dicke der Nutzschicht ist eines der wesentlichen Qualitätskriterien bei einem Parkettboden – und zugleich ist es auch der Punkt, bei dem am öftesten gespart wird – sehr zu Lasten der Lebensdauer des Bodens


Wenn Sie einen Parkettboden in unserem Fachgeschäft kaufen, können Sie sicher sein, dass dieser mindestens 3-5 mm Nutzschicht aufweist.

Ein Mehr an Nutzschicht bedeutet eine längere Lebensdauer für Ihren Parkettboden

Die Nutzschicht ist vor allem aus dem Grund von solch großer Bedeutung, weil sie es Ihnen ermöglicht, den Parkettboden zweimal abzuschleifen. 


Ein Parkettboden mit geringerer Nutzschicht hingegen kann – wenn überhaupt – nur einmal abgeschliffen werden. Dadurch wird die Lebensdauer Ihres Bodens deutlich verringert, denn Kratzer und andere Schäden können so nicht entfernt werden. Ein frisch geschliffener Boden hingegen ist wieder komplett wie neu!

Das Schleifen des Bodens geht mit einem Abtragen von etwa 0,3 bis 0,5 mm des Holzes einher. Daher ist die Nutzschicht von solcher Wichtigkeit – denn letztlich entscheidet sie über die Lebensdauer Ihres Bodens!

Möchten Sie gerne mehr über das Thema erfahren? Selbstverständlich stehen wir Ihnen gerne beratend zur Verfügung, wenn es um die Auswahl eines passenden Bodens für Ihr Zuhause geht!