Bona R200 Reparaturflüssigkeit

49,90 

inkl. 20 % MwSt.

Verfügbarkeit: 6 vorrätig

Artikelnummer: la0031 Kategorie:

Beschreibung

Bona R200 ist eine dünnflüssige, 1-komponentige, Polyurethan-basierende Füllmasse zum Unterspritzen von Hohlstellen und zur Verfestigung einzelner Parkettstäbe. Durch das leichte Aufschäumen von Bona R200 werden Hohlräume gut gefüllt und eine kraftschlüssige Verbindung der Parkettelemente zum Unterboden hergestellt. Bona R200 ist leicht und problemlos in der Anwendung sowie schnell belastbar.

VERARBEITUNG

1. Lokalisieren Sie die Hohlstellen, indem Sie den Boden abklopfen. Markieren Sie diese Stellen mit einem Klebeband mit geringer Klebekraft.

2. Je nach Größe und Art der Hohlstellen müssen ein oder mehrere Bohrlöcher durch das Parkett gebohrt werden.

3. Zur Injektion von Bona R200 wird eine Einwegspritze ohne Nadel (Volumen 25 ml) empfohlen, da das Material unter das Parkett injiziert werden muss. Durch die Verwendung einer Spritze entfällt das Bohren von Entlüftungslöchern. Um die Oberfläche um das Bohrloch herum zu schützen, wird empfohlen, ein geeignetes Klebeband zu verwenden. Dadurch wird der Kontakt zwischen dem Bona R200 und der Oberfläche vermieden und das Splittern des Holzes reduziert.

4. Bohren Sie anschließend ein 4-mm Bohrloch durch die Holzoberfläche. Die Spritze passt perfekt in diese Bohrlochgröße.

5. Setzen Sie die Spritze in das Bohrloch, entfernen Sie den Kolben, füllen Sie Bona R200 in die Spritze, setzen Sie den Kolben wieder ein und injizieren Sie das Material langsam unter konstantem Druck. Wiederholen Sie bei Bedarf den Vorgang. Bei mehreren Bohrungen entsprechend wiederholen. Bitte vorsichtig injizieren, ein Überlaufen des Materials sollte vermieden werden.

6. Die unterspritzte Fläche sollte ca. 2 – 4 Stunden lang beschwert werden. Ausgetretenes Material sollte nach dem Trocknen mechanisch entfernt werden. Entfernen Sie das Klebeband nicht, bevor die Reparaturflüssigkeit getrocknet ist.

7. Die Bohrlöcher können anschließend mit Bona Wax Repair, oder einem anderen geeigneten Material gefüllt werden. Bona R200 kann unabhängig von der Art des Unterbodens verwendet werden, sogar bei Gussasphalt Unterböden.

Hinweis: Bona R200 ist für lokale Reparaturen vorgesehen und sollte nicht als Lösung für großflächige Parkettablösungen betrachtet werden. Hohlstellen können unterschiedliche Ursachen haben

Trockenzeit: Ca. 4 Stunden

Endfestigkeit: Nach ca. 24 Stunden

Der Untergrund muss staub-, öl-, fettfrei und fest sein.

Zusätzliche Information

Inhalt

Hersteller

Warenkorb
Scroll to Top